Apple: Neue Beats-Produkte, Apple Watch 2 und App Store-Änderungen

Der 7. September 2016 rückt immer näher und in diesem Beitrag möchte ich ein paar interessante Meldungen der letzten Stunden zusammenfassen.

Aktuell macht zum Beispiel ein Video die Runde, welches Bauteile der Apple Watch 2 zeigen soll. Dieses bestätigt noch mal den dickeren Akku und deutet auch auf ein dünneres Display hin. Der dickere Akku könnte jedoch für GPS und die neue CPU benötigt werden und die gewonnene Dicke für den dickeren Akku. Ich vermute, dass sich beim Design und den Dimensionen der neuen Watch nicht viel tun wird.

https://www.youtube.com/watch?v=mZqt2rwFvFk

Apple wird uns am 7. September übrigens nicht nur ein neues iPhone und die neue Apple Watch zeigen, man hat wohl auch neue Produkte von Beats geplant. Das hat man versehentlich bestätigt. Ich glaube da zwar nicht an ein Versehen, aber ich bin auch gespannt, wie man die Marke Beats in Zukunft positionieren wird. Immerhin hat Apple auch eigene Kopfhörer und soll komplett neue geplant haben.

App Store wird optimiert

Das Unternehmen hat außerdem auch bekannt gegeben, dass man den App Store am 7. September ausmisten wird. Es gibt mittlerweile über 2 Millionen Apps und es wird Zeit, dass fehlerhafte Apps rausfliegen. Apple möchte die Qualität der Apps anheben und verweist auf die aktuellen App Store Richtlinien.

Man ist sich außerdem bewusst, dass viele durch einen viel zu langen Namen der App die Suche austricksen und Wörter reinpacken, die nichts mit der App zu tun haben. Das will man ebenfalls einschränken und begrenzt daher das Zeichenlimit einer App auf 50 Buchstaben. Ob das allerdings viel ändern wird?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.