iPhone 7: Apple lädt zum Event am 7. September ein

Apple hat soeben offiziell die Einladungen für das erste Hardware-Event in diesem Jahr verschickt. Es wird wie erwartet am 7. September stattfinden.

Der August neigt sich dem Ende zu und mittlerweile sind bereits 8 Monate ohne ein neues Produkt von Apple vergangen. Das Unternehmen hebt sich Ankündigungen mittlerweile komplett für das Weihnachtsgeschäft auf. Los geht es mit der neuen iPhone-Generation, welche uns Apple am 7. September präsentieren wird.

Die Einladungen für die Presse sind soeben verschickt worden. Apple wird also die IFA 2016 in Berlin abwarten und dann am letzten Tag der Messe loslegen. Das Event findet wie immer um 10 Uhr Ortszeit statt, was bedeutet, dass wir um 19 Uhr den Livestream starten können, der dann hier zu finden sein wird.

apple-sept7-invite-6c

Das iPhone 7

Als sicher gilt die Präsentation des iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Wie in den letzten zwei Jahren soll es ein Modell mit einem 4,7 Zoll großen Display und einem 5,5 Zoll großen Display geben. Am Design hat sich ebenfalls nicht viel geändert, was aber nicht heißt, dass es nicht auch Neuerungen und Verbesserungen geben wird.

Das iPhone 7 wird voraussichtlich dünner und schneller sein. Die Kamera wird ein Upgrade bekommen und der Eingang für Kopfhörer verschwinden. Außerdem steht im Raum, dass ein schwarzes Modell geplant ist. Optisch dürfte sich jedoch nicht so viel tun, das große Upgrade soll dann nächstes Jahr zum 10. Jubiläum folgen.

Was wird es noch geben?

Neben dem neuen iPhone könnte Apple auch eine neue Apple Watch zeigen. Was wir aber nicht sehen werden sind neue Macs und iPads. Und auch ein neuer Apple TV gilt als unwahrscheinlich. Die restlichen Hardware-Upgrades wird es voraussichtlich auf einem zweiten Event geben, welches zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet.

Apple wird aber vermutlich noch mal ein paar Worte zu iOS 10 und watchOS 3 verlieren. Außerdem wird auf dem September-Event in der Regel auf der Termin für die finale Version verkündet. Vielleicht wird es auch einen Termin für tvOS 10 geben, macOS Sierra wird aber vermutlich nicht auf dem Event vertreten sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.