Apple: Neue Beta für iOS 8, Mac OS X Yosemite und den Apple TV

Apple-iOS-8-Header

Wir nähern uns der finalen Version von iOS 8, doch davor werfen wir noch mal einen kurzen Blick auf die fünfte Beta, die seit gestern erhältlich ist.

Apple veröffentlichte gestern die fünfte Beta von iOS 8 für Entwickler. Es dürfte die vorletzte Beta sein, bevor wir mit einer Gold Master rechnen können. Laut BGR erwartet uns in ein paar Tagen nämlich noch eine sechste Beta, bei der es sich dann um die letzte vor September handeln soll. Beta 5 bringt noch mal ein paar Verbesserungen mit, die wir euch hier nicht vorenthalten wollen.

Die Health-Anwendung erfasst jetzt auch erstmals Spirometrie-Daten und die Daten können exportiert werden, Apple hat die Zusammenarbeit zwischen iOS 8 und Mac OS X Yosemite verbessert, iCloud hat frische Icons bekommen und das iTunes-Logo beim Wiederherstellen ist jetzt rot. Es gibt noch mehr kleine Änderungen, eine schöne Liste mit Screenshots gibt es bei iDownloadblog.

Apple hat Mac OS X Yosemite übrigens auch eine neue Beta-Version spendiert und auch hier gibt es ein paar Änderungen. Es handelt sich hier übrigens um die Beta für Entwickler und nicht für die Öffentlichkeit. Einen Überblick über die neuen Funktionen und Verbesserungen gibt es bei MacRumors. Auch der Apple TV hat ein Update bekommen und dieses bringt neue Icons und eine dünnere Schrift mit. Apple passt die Optik für seine kleine Set-Top-Box also endlich iOS und Max OS X an. Weitere Bilder der Beta gibt es bei 9TO5Mac.

Apple TV Update

Teilen

Hinterlasse deine Meinung