Mac OS X Yosemite: Die öffentliche Beta-Phase beginnt morgen

Mac OS X Yosemite Header

Als Apple letzten Monat Mac OS X Yosemite präsentierte, kündigte man auch eine öffentliche Beta an. Hier soll es morgen endlich losgehen und die ersten Nutzer werden schon vorab einen Zugang zur Beta erhalten.

Apple testet seine Beta-Versionen normalerweise nur mit Entwicklern und der Presse, die man sich selbst aussucht. Mit Mac OS X Yosemite probiert man aber mal etwas aus, was man bisher noch nicht gemacht hat: Jeder Nutzer hat die Chance einen Beta-Zugang für die neue Version zu bekommen. Apple wird die neue Version seines Betriebssystems also erstmals öffentlich testen.

Nach der Präsentation von Yosemite konnte man sich auf einer speziell dafür eingerichteten Webseite anmelden. Das kann man übrigens immer noch. Ab morgen wird man dann die ersten Einladungen verschicken. Insgesamt haben 1 Million Nutzer die Chance Yosemite in der ersten Phase zu testen. Wie es in Zukunft weiter geht, ist aber noch offen. Genauso offen ist, wie Apple hier im Detail vorgeht, also welchem Nutzer man die Chance für einen Beta-Zugang geben wird. Morgen werden wir es sicher erfahren und ich bin mal gespannt, ob meine Einladung im Posteingang landen wird, da ich mich beworben habe.

Nachtrag: Die Codes werden ab sofort verschickt, solltet ihr also ausgewählt worden sein, habt ihr vermutlich eine Mail von Apple in eurem Posteingang.

quelle engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung