Apple plant wohl Premium-Abo-Dienst für News

Apple soll einen Abo-Dienst für News planen, der dann in den kommenden Monaten an den Start gehen soll. Ich denke aber nicht in Deutschland.

Apple bietet seit einiger Zeit eine eigene News-App für iOS an, die findet man aber immer noch nicht in Deutschland. Diese App möchte man nun laut Bloomberg mit einem Abo-Modell ausbauen. Das soll ähnlich wie bei Apple Music funktionieren, es gibt dann aber eben eine Flatrate für News-Artikel und Magazine.

Letzten Monat wurde bekannt, dass Apple als Hilfe für die Umsetzung das Team von Texture übernommen hat und ich vermute, dass der Dienst dann entweder auf der WWDC im Juni, oder dem September-Event vorgestellt wird. Da Apple jedoch keine News-App in Deutschland anbietet, wird das Angebot vermutlich auch nicht zu uns kommen. Falls man jedoch größere Pläne für ein Premium-Angebot bei den News besitzt, dann wird man das in Zukunft vielleicht auch weiter ausbauen.

via 9TO5Mac


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.