Apple: TV-App landet in Deutschland

Apple Tv App Header

Die Apple TV-App scheint aktuell in Deutschland bei immer mehr Nutzern auf dem iPhone einzutreffen. Apple hatte sie für Ende des Jahres angekündigt.

Apple hat letztes Jahr nicht nur einen komplett neuen Apple TV mit Apps vorgestellt, man präsentierte auch eine TV-App für das iPhone und iPad. Diese war zum Start jedoch nur in den USA verfügbar und sollte Ende 2017 in Ländern wie Deutschland landen. Nun ist sie wohl da und taucht einfach auf den iPhones und iPads auf.

Darauf aufmerksam bin ich bei MacRumors geworden, die einen Tweet von einem Nutzer aus Deutschland eingebunden haben, wo man einen Screenshot sieht:

Es sieht so aus, als ob die App einfach auftaucht, also ohne irgendein Update oder Zutun der Nutzer. Ich vermute aber, dass sie in iOS 11.2 integriert ist. Viele haben diese Woche damit gerechnet, weil die neue Amazon Prime Video-App mit der TV-App kompatibel ist. Eine Meldung von Apple gibt es aber noch nicht und derzeit ist auch nur die US-Seite für die App online, eine deutsche Seite gibt es nicht.

Wofür ist die App da? Laut Apple kann man damit Inhalte dort schauen wo man möchte und aufgehört hat. Also muss man zum Beispiel los und hat gerade eine Serie auf dem Apple TV gestreamt, dann geht es auf dem iPhone weiter. Die App lernt außerdem und schlägt euch dann passende Inhalte für euch vor.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.