Apple TV Softwareupdate soll nächste Woche kommen

apple_tv_header

Beim gestrigen iPhone-Event gab es keinerlei Randbemerkung zum Apple TV, allerdings hat man bei All Things D ein paar Infos zu der TV-Box.

Der Quelle kann man in Sachen Apple vertrauen, zumindest lagen sie selten daneben. Demnach soll der Apple TV in der nächsten Woche ein Softwareupdate erhalten, welches einige neue Funktionen mit sich bringt. Die Auslieferung soll zusammen mit iOS 7 am 18. September starten. Neben einigen optischen Anpassungen dürfen wir vor allem eine neue Funktion erwarten und zwar das Abspielen fremder iTunes-Inhalte soll ermöglicht werden. Wer Content wie Serien, Musik oder Filme bei iTunes kauft, kann diese über sein iOS-Gerät nun auch auf andere Apple TVs bringen, als nur auf seinen eigenen.

In der Praxis funktioniert das ähnlich wie beim Google Chromecast, denn das iOS-Gerät teilt dem (fremden) Apple TV sozusagen nur mit, wo der Stream aus der Cloud gestartet werden soll. Ob noch mehr Neuerungen kommen, bleibt abzuwarten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.