Apple vs Samsung: Galaxy Note 2 und weitere Samsung-Geräte sollen Teil des Patentsreits werden

Apple und Samsung hören nicht auf, wenn es um Patentstreite geht. Nachdem Apple vor einigen Monaten bereits gegen Samsung gewonnen und sich vor kurzem mit HTC auf eine Lizenzierung geeinigt hat, geht es nun mit Samsung weiter. Samsung wirft Apple nämlich vor, dass man unter anderem beim iPad Mini und weiteren neuen Geräten Patente von Samsung verletzt habe. Apple antwortet darauf und beantragt, dass man unter anderem das Galaxy Note 2, das Galaxy S 3 mit Android 4.1 und weitere Geräte. Insgesamt beinhaltet Der Antrag folgende Samsung-Geräte:

  • Galaxy Note 2
  • Galaxy S 3
  • Galaxy S3 Mini
  • Samsung Rugby Pro
  • Galaxy Tab 8.9 WiFi
  • Galaxy Tab 2 10.1

Es wird also weitergehen und könnte sogar bis ins Jahr 2014 gehen. Erste Anhörungen werden für Anfang 2013 erwartet und bisher sind „lediglich“ das iPhone 5, das Galaxy Note 10.1 und alle Versionen des Galaxy Nexus mit Android 4.1 Teil der Auseinandersetzung. Ich persönlich verkneife mir meinen Kommentar, da dieser garantiert nicht jugendfrei wäre. Und ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming