Apple Watch mit LTE: eSIM kann nun bei O2 aktiviert werden

Apple Watch Series 4 Header

Ab heute kann man die Apple Watch Series 4 mit LTE wie erwartet bei O2 kaufen. Falls ihr eine LTE-Watch besitzt, kann die eSIM aktiviert werden.

Lange hat es gedauert, nun kann man die Apple Watch mit LTE auch bei O2 nutzen. Die Apple Watch Series 4 mit LTE wird auch ab heute verkauft. Doch das bedeutet auch: Falls ihr O2 nutzt und eine Apple Watch S3 oder S4 mit LTE besitzt, dann könnt ihr nun auch kostenlos die eSIM aktivieren.

Folgendes gibt es dabei zu beachten, ich habe es eben mal ausprobiert: Ihr benötigt eine zweite Multi-Karte mit eurer Rufnummer, diese müsst ihr dann von O2 in eine eSIM umwandeln lassen und im Anschluss über die Watch-App auf dem iPhone den QR-Code (unter „Mein O2″ zu finden) scannen.

Ihr findet die Option unter „Mobilfunk“ in der App.

O2 und LTE: Installiert watchOS 5.1.2 vorher

Das war es im Grunde schon, sobald der Code gespannt wurde ist die eSIM auf der Apple Watch aktiv. Bedenkt aber auch, dass ihr die aktuelle Version von watchOS (Version 5.1.2) auf der Apple Watch benötigt. Das ist vermutlich der Grund, warum die Apple Watch S4 LTE erst jetzt verkauft wird.

Bei der Apple Watch wird dann als erstes die Verbindung des iPhones genutzt, dann WLAN und falls beides nicht verfügbar ist nutzt die Watch Mobilfunk. Man sieht den Empfang im Kontrollzentrum. Dort kann man  „Mobiles Netz“ auf Wunsch auch komplett deaktivieren (wenn man es z.B. selten nutzt).

Der Test der Apple Watch Series 4 wird morgen bei uns online gehen und in den kommenden Wochen folgt dann noch ein Fazit mit Fokus auf LTE (und dann hoffentlich auch schon EKG, was es derzeit ja nur in den USA gibt).

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.