Aktuelle Zahlen aus dem Apple-Universum

Die diesjährige WWDC 2012 wurde von Tim Cook eröffnet und begann wie immer mit ein paar Zahlen aus dem Apple-Universum. Die Apple World Wide Developer Conference 2012 war in weniger als zwei Stunden ausverkauft und bietet 112 Sessions für die Besucher aus insgesamt 60 verschiedenen Ländern. Mit Stolz verkündete man den Meilenstein von 30 Milliarden Downloads im App Store, 5 Milliarden US-Dollar wurden bisher an Entwickler ausgezahlt. Es gibt 400 Millionen Accounts mit Kreditkarte, damit hat man laut Apple auch die meisten Nutzer mit dieser Bezahloption im Internet. Im App Store gibt es 650.000 Anwendungen, davon sind 225.000 an das iPad angepasst. Den App Store gibt es mittlerweile in 120 Ländern, der nächste Schritt ist eine Ausbreitung auf 150 Länder. Eine beachtliche Steigerung im Vergleich zu den Zahlen der letzten Keynote im März vor fast genau 3 Monaten.

quelle gdgt

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones