Apples iPad-Event 2013 findet wohl am 22. Oktober statt

ipad_header

Noch ist die Einladung von Apple nicht an die Presse raus, doch wie auch schon in den letzten Monaten verlassen wir uns hier auf eine Aussage von AllThingsD, die bisher immer richtig lagen. Laut John Paczkowski wird Apple am 22. Oktober sein diesjähriges Event für die Präsentation der neuen iPads abhalten. Erwartet wird die fünfte Generation des iPad und die zweite Generation des iPad mini. Doch nicht nur die neuen iPads sind ein Thema der Veranstaltung, auch der Mac Pro und das neue Mac OS X Mavericks werden wohl ein wichtiger Punkt auf der Agenda sein.

Zu den Geräten selbst gibt es eigentlich keine neuen Details. Die fünfte Generation des iPad soll ein neues Design bekommen, mit Apples A7 ausgestattet sein und eine bessere Kamera haben. Beim iPad mini ist von einem Retina-Display die Rede, die Hinweise auf ein solches in der zweiten Generation verdichten sich so kurz vor dem Event also mal wieder. Unsicher ist sich John beim Thema Touch ID, auch wenn sich die Gerüchte hier in letzter Zeit verdichten. Einen Ort für die Keynote konnte man bei AllThingsD noch nicht in Erfahrung bringen. Wir gehen aber mal stark davon aus, dass Apple hier das Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco nutzen wird.

quelle allthingsd

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.