Apples neues Lightning-Kabel schon überlistet

Nur sehr kurze Zeit nach der Präsentation des neuen iPhone 5 mit dem ebenfalls neuen Lightning-Anschluss stellte sich heraus, dass Apple im Lightning-Stecker einen Chip eingebaut hat, welcher dafür sorgen sollte, dass NoName-Zubehör etc. nicht so schnell bzw. einfach auf dem Markt erscheinen sollte. Wie nun aber iphone5mod in Bild und Video beweist scheint die Rechnung doch nicht ganz aufgegangen zu sein.

Iphone5mod bietet für knapp 20 $ ein Lade- und Synchronisationskabel an, wie auch noch für weitere 20 $ eine extra Dockingstation. Leider hat letztere keinen Sound-Ausgang, aber wir befinden uns ja auch erst am Anfang der Lightning-Zubehör-Entwicklung. Ein witziges Feature ist die LED-Anzeige im Ladekabel, welche darstellt, wie voll der Akku des angeschlossenen iPhone5 zum aktuellen Zeitpunkt schon ist. Über den Link in der Quelle unten rechts könnt ihr das Zubehör schon erwerben (10-14 Werktage Lieferzeit).

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität