Archos Diamond Alpha: Nubia Z17 mini unter falscher Flagge vorgestellt

Archos bringt mit dem Diamond Alpha sein neues Top-Modell für dieses Jahr an den Start. Das Smartphone kostet 399 Euro und stellt ein umgelabeltes Nubia Z17 mini dar.

Archos hat sich für die neuen Smartphones der Diamond-Reihe mit der chinesischen Marke Nubia zusammengetan und übernimmt zumindest beim Diamond Alpha ein bereits existierendes Produkt der zu ZTE gehörenden Brand. So handelt es sich beim neuen Top-Modell von Archos um das vor einiger Zeit in China vorgestellte Nubia Z17 mini, welches eventuell auch unter der Marke Nubia in Deutschland erscheinen wird. Das lassen ein offizielles Statement sowie ein Eintrag auf der deuschen Webseite von Nubia vermuten.

Ausgestattet ist das Archos Diamond Alpha mit einem 5,2 Zoll großen FullHD-Display, einem Snapdragon 652 Octa-Core-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher. Intern können auf dem Smartphone ganze 64 GB an eigenen Daten gespeichert werden, wobei auch die Möglichkeit besteht, per microSD-Karte noch einmal bis zu 256 GB nachzurüsten. Eine 16-Megapixel-Frontkamera, ein 2.950 mAh starker Akku sowie Android 6.0 Marshmallow mit der Nubia UI 4.0 zählen ebenfalls zur Ausstattung.

Dual-Kamera mit 13 Megapixeln

Die rückseitig verbaute Dual-Kamera stellt zu guter Letzt eines der Highlights des neuen Archos Diamond Alpha dar. Basierend auf einem Monochrom- und einem Farbsensor mit jeweils 13 Megapixeln von Sony soll die Cam tolle Fotos ermöglichen, wozu auch eine ganze Reihe an Software-Funktionen vorhanden sind. Beispielsweise kann wie beim iPhone 7 Plus ein Portrait-Modus für einen Bokeh-Effekt verwendet werden.

Das Archso Diamond Alpha wird Mitte Juli für 399 Euro auf den Markt kommen und ist damit natürlich deutlich teurer als das Nubia Z17 mini, welches in China für gerade einmal 231 Euro angeboten wird. Sollte Nubia das Gerät doch noch unter eigener Flagge nach Deutschland bringen, könnte es vielleicht etwas günstiger werden.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.