ARD Mediathek für den Apple TV ist da

Nachdem die ARD Mediathek für iOS bereits ein umfangreiches Update erhalten hatte, war es nur eine Frage der Zeit, bis dieses auch auf dem Apple TV landet.

Die ARD hat ihre Mediathek mit dem letzten Update soweit modernisiert, dass der Schritt auf den Apple TV der vierten Generation ein leichter war. Die entsprechenden Anpassungen sind nun erfolgt und darum steht die ARD Mediathek ab sofort auch für den Apple TV zur Verfügung. Das war längst überfällig. Das ZDF hat neulich erst vorgemacht, wie eine gute Apple-TV-App auszusehen hat.

Mit der ARD Mediathek-App lassen sich verpasste Sendungen nach Datum (7-Tage-Rückschau) finden. Die Oberfläche ist dabei auf die komfortable Bedienung am TV ausgelegt. Auch das Suchen nach Inhalten gestaltet sich einfach. Leider gibt es (noch?) keine Livestreams der Sender. Hier müsste man also weiterhin auf Dienste wie Zattoo oder Magine TV (nutze ich aktuell sehr zufrieden) zurückgreifen.

ARD
Preis: Kostenlos

Für den Apple TV an sich ist das eine gute Nachricht. Die TV Box konnte bisher zwar jede Menge Entwickler dazu bewegen, eine Auswahl an recht hochwertigen Apps bereitzustellen, allerdings fehlten meines Erachtens genau zwei Basic-Apps. Zum einen die App der ARD (eine Tagesschau-App gibt es immerhin schon länger) und zum anderen die App für Amazon Video. Ob es Letztere jemals auf tvOS schaffen wird, ist leider weiterhin unklar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.