ARD und ZDF fordern Sicherung der Netzneutralität

Marktgeschehen

Netzneutralität ist nicht erst seit den Drossel-AGB der Telekom ein Thema im Netz. Eine entsprechende Petition erreichte innerhalb kürzester Zeit jede Menge Unterstützer und nun haben auch ARD und ZDF ein Positionspapier veröffentlicht, in dem sie ihren Standpunkt zur Thematik klar machen und sich klar für die Netzneutralität aussprechen. Es geht nicht in erster Linie um die Telekom, sondern man spricht in dem Dokument allgemein von Telekommunikationsdiensten. Dieser Schritt war zu erwarten, wenn auch  nicht unbedingt in dieser Form. Für ARD, ZDF bzw. allgemein für öffentlich rechtliche und andere Sender wird das Internet immer mehr zum Verbreitungsweg von Inhalten, sie wären also von entsprechenden Drosselungsplänen und Priorisierung von Datenströmen je nach Anbieter im Netz auch direkt betroffen.

Netzneutralität bezeichnet die wertneutrale Datenübertragung im Internet, diese wäre bei der Bevorzugung von Diensten bestimmter Provider nicht mehr gegeben. Das komplette PDF kann hier eingesehen werden.

via @MicSpehr


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.