Asus Chromebook Flip C302 mit Top-Ausstattung offiziell vorgestellt

Mit dem Chromebook Flip C302 hat Asus im Rahmen der CES 2017 ein neues Notebook mit Chrome OS vorgestellt, welches im Vergleich zu den sonstigen Geräten mit dem Google-OS erstaunlich leistungsfähig daherkommt.

Das neue Asus Chromebook Flip C302 ist mit einem 12,5 Zoll großen FullHD-Display ausgestattet, welches dank eines 360-Grad-Scharniers rund um das Gehäuse rotiert und selbstverständlich per Touch bedient werden kann. Als Prozessoren verbaut Asus je nach Modell einen nicht näher spezifizierten Intel Pentium, einen Intel Core M6Y30, oder einen Intel Core M6Y75 – Wobei gerade letzterer zusammen mit 4 oder 8 GB Arbeitsspeicher eine klasse Performance ermöglichen dürfte.

Zwei USB 3.1 Typ C Ports vorhanden

Für ein Chromebook relativ üppig fällt der interne Speicher mit Kapazitäten von 32, 64 oder 128 GB aus. Ebenfalls relativ ungewöhnlich sind die beiden vorhandenen USB 3.1 Typ C Ports, welche allerdings zum Marktstart erst einmal Adapter erfordern dürften. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 39 Wh starken Akku, einer 720p-Webcam und der Unterstützung von Gigabit-Wlan sowie Bluetooth 4.2.

Das lediglich 1,2 Kilogramm schwere Asus Chromebook Flip C302, welches übrigens über eine hintergrundbeleuchtete Tastatur verfügt, scheint schon bald in den USA zu Preisen ab 499 US-Dollar an den Start zu gehen. Informationen zu einem Marktstart in Deutschland liegen bislang leider noch nicht vor.

Quelle: Asus via: AndroidHeadlines

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.