Asus stellt Eee Pad EP101TC und EP121 vor – Zwei Tablets mit 10 und 12 Zoll großem Touchscreen [Update 2]

Seit der Vorstellung des Apple iPad tummeln sich im Internet nur so die Ankündigungen und da gerade in Taipei die Computex läuft, wird es wohl die Tage noch mehr neue Tablet PC’s geben. Nun stellte auch das Unternehmen Asus zwei Tablets mit etwas anderen Spezifikationen vor: Das EP101TC und Eee Pad EP121. Eine der deutlichsten Unterschiede ist die Touchscreengröße. Das EP101TC verfügt über 10 Zoll, also ungefähr die Ausmaße des Apple iPad. Das EP 121 ist mit 12 Zoll doch schon etwas größer.

Weiter soll der größere Bruder mit einem CULV Intel Core 2 Duo Prozessor betrieben werden, der hoffentlich ein möglichst gutes und vorallem schnelles Bedienen ermöglicht. Wie bei Tablets üblich, verfügt er über keine Hardware-Tastatur, sondern muss sich mit einer virtuellen Variante zufrieden geben. Wer dennoch auf eine „richtige“ Tastatur angewiesen ist, da er  viel schreibt, sollte auf die beworbene Dockingstation samt Keyboard zurückgreifen. Entgegengesetzt zum derzeitigen Trend, die mobilen Begleiter mit Android auszustatten, wird auf dem EP 121 Windows 7 Home Premium verwendet, mit dem es auch ausgeliefert wird. Ob das so fingerfreundlich ist, um an die Bedienung eines Apple iPad heranzukommen, ist stark  zu bezweifeln. Überraschend wirkt dann wieder eher die Akkulaufzeit von sagenhaften 10 Stunden. Doch ob diese Angabe wie von Apple eingehalten wird, steht natürlich in den Sternen.

Wem 12″ zu groß sind, der könnte mit dem kleineren Tablet zufrieden sein: Dem EP101TC. Wie bereits erwähnt, verfügt dieser nämlich über einen 10 Zoll großen Touchscreen. Als Betriebssystem kommt  Windows Embedded Compact 7. Dieses soll laut Asus nahtlos ins System integriert und vor allem für die Hardware optimiert sein. Verschiedene Asus Dienste (Services) werden dadurch über eine „Cloud“ genutzt. Auch das Gewicht des Geräts wird für die meisten kein KO-Kriterium sein: Es wiegt 675 Gramm, das ist so ca. das Gewicht eines Apple iPad in der W-LAN Variante. Außerdem soll es durch seine Dicke ( oder eher Dünne) von 12.2 mm sehr mobil sein.

Asus gibt die Verfügbarkeit der beiden Tablets für das erste Quartal 2011 an, wobei der Preis der Geräte bei ca. 399$ – 499$ liegen soll.

Update 1

In folgendem Video seht Ihr u.a. die Tablets in Aktion.

Update 2

Weiteres Video [via]

Pressemitteilung (Klicken zum Anzeigen)

Stay Connected and Multitask with the Eee Pad

Engineering excellence meets stunning design in the ASUS Eee Pad, an ultra-slim and light yet high-performance slate device designed to provide users with a real time cloud computing experience. The Eee Pad will be available in two configurations.

The 12″ Eee Pad EP121 is a full-featured slate computer that serves as a multimedia player, e-reader, and compact computing device. Powered by a CULV Intel® Core™ 2 Duo processor and the Windows® 7 Home Premium operating system, it effortlessly handles multitasking tasks whether enabling users to check their email and calendars, have video conferences, or process Microsoft Word and Excel documents simultaneously. The ASUS Eee Pad EP121 offers two convenient modes of character input-an embedded virtual keyboard or an innovative hybrid keyboard/docking station design. All of this power is available in a personal computing device that delivers up to 10 hours of usage.

For users seeking additional mobility, ASUS is proud to present the 10“ Eee Pad EP101TC that runs Windows Embedded Compact 7, which provides an engaging user experience and delivers instant connectivity to the Windows world. It also provides a familiar full-featured user experience across various connected devices and cloud computing services.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.