Asus Transformer Book T100HA mit USB Typ C und Windows 10 vorgestellt

asus t100ha rückseiten

Das Asus Transformer Book T100HA kommt mit 10 Zoll großem Display, neuestem USB-Connector und soll auch durch die Akkulaufzeit überzeugen.

Asus hat auf der IT-Messe Computex gleich einige interessante Geräte vorgestellt, neben Smartphone und Android-Tablet hat man auch ein neues Windows-Convertible dabei. Das Transformer Book T100HA soll den Erfolg der T100TA-Serie fortführen und setzt als eines der ersten Tablets auf USB Typ C und einen Intel Atom der neuesten Generation.

asus t100ha display

Asus Convertibles haben mittlerweile eine lange Tradition, was mit Android-Geräten anfing, hat man auch im Windows-Markt erfolgreich umgesetzt. Das Transformer Book T100HA wird direkt mit Windows 10 auf den Markt kommen, als CPU verbaut man einen Intel Atom der neuesten Generation „Cherry Trail“.

Dieser bietet vier Rechenkerne und dürfte leistungstechnisch etwas über dem aktuellen Atom Z3740 liegen. Dazu gibt es statt wie bisher 1 oder 2 GB RAM bis zu vier Gigabyte an Arbeitsspeicher und auch der USB-Port nach Typ C klingt alles andere als uninteressant. Zusammen mit dem Tastaturdock ergibt sich eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden, das Tablet alleine bringt es auf ein Gewicht von 580 Gramm.

Dazu gibt es Stereo-Lautsprecher, bis zu 128 Gigabyte Speicher und ein Gehäuse in den Farben weiß, grau, blau oder pink, welches auf den Fotos eher an einen Rotton erinnert. Bei WinFuture gibt es bereits ein Hands-On-Video sowie eine Preisangabe. Ab 279 Euro soll das T100HA zusammen mit dem Tastatur-Dock erhältlich sein, alles andere als uninteressant.

Quellen: engadget pcper

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.