ASUS verschiebt das Honeycomb-Tablet „Eee Pad Slider“ auf Herbst

Es ist nicht das erste Mal, dass Asus den Eee Pad Slider verschiebt, wie man gestern auf der englischen Facebook-Fanseite verkündete dauert es jetzt wohl auch noch eine ganze Weile und die Kunden sollen sich mal auf Herbst einstellen. Genauere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit möchte man noch im Juli bekannt geben und in der Zwischenzeit konzentriert man sich auf eine Umfrage, um herauszufinden, was den eigenen Kunden wichtig ist. Ich würde mal stark auf Geräte, die nach der Ankündigung auch verfügbar sind, tippen.

Eee Pad Slider will be coming to the UK this Autumn. We’ll confirm dates and pricing later in July. In the meantime we’re running a couple of surveys to understand what is important for our customers. We’d love to hear your input. Surveys will follow in a minute or two.

Vielleicht hat der verzögerte Release aber auch einfach Marketing-Gründe, denn im Moment hat Asus mit dem Eee Pad Transformer bereits ein beliebtes Honeycomb-Tablet am Start und würde mit einem Release nur einen weiteren Konkurrenten veröffentlichen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen