ASUS Vivo Tab und Vivo Tab RT in offiziellen Hands-on-Videos

Nachdem ASUS gestern das Vivo Tab und das Vivo Tab RT mit Windows 8 offiziell vorgestellt hat, zeigt man nun in zwei ersten Hands-on-Videos einen ersten Eindruck der Geräte. Das ASUS Vivo Tab wird von einem Intel Atom Prozessor angetrieben und bietet 2 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB eMMC. Durch die Unterstützung für einen Wacom Digitizer soll es sich auch unterwegs gut mit dem Gerät arbeiten lassen, wobei hier wohl eher die mitgelieferte Docking-Tastatur hilft, welche einen extra Akku, zwei zusätzliche USB-Anschlüsse und Trackpad bietet. Das IPS-Display ist 11,6 Zoll groß und löst mit 1366 x 768 Pixel auf. Das Vivo Tab  wiegt nur 675 Gramm und ist 8,7 mm dünn, zudem bietet es noch zwei Kameras mit jeweils 8 und 2 Megapixel Auflösung, sowie NFC.

Das ASUS Vivo Tab RT wird von einer NVIDIA Tegra 3 Quad-Core-CPU angetrieben, der 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB eMMC-Speicher zur Seite stehen. Das Gerät ist nur 8,3 mm dick und wiegt 520 Gramm. Das 10,1 Zoll IPS-Display bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel und auch hier ist ein NFC-Chip verbaut. Windows kommt in diesem Fall in der RT-Version zum Einsatz.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News