Asus ZenFone 2 Deluxe landet im deutschen Handel

Das Asus ZenFone 2 Deluxe ist ab sofort zum Preis von 499 Euro im deutschen Einzelhandel verfügbar.

Asus hat soeben die Verfügbarkeit des ZenFone 2 in der Deluxe-Edition bekannt gegeben. Bereits zur IFA in Berlin hatte Asus die baldige Verfügbarkeit der speziellen Version des ZenFone 2 bekannt gegeben, welches mit einer unglaublich schicken Rückseite daherkommt. Dieses ist in Polygon-Design ausgeführt, was sich nicht nur optisch, sondern auch haptisch positiv bemerkbar macht.

Auch an den inneren Werten hat sich etwas getan, so bietet die Delixe-Edition ZE551ML satte 128 GB an internem Speicher, dieser kann bei Bedarf zusätzlich noch per microSD-Karte erweitert werden. Auch zwei SIM-Karten nimmt das 5,5-Zoll-Smartphone auf, dazu gibt es einen Atom Z3580-Chip und ordentliche 4 GB an Arbeitsspeicher. Weiterhin auf dem Datenblatt zu finden: 3.000 mAh-Akku, nicht wechselbar.

Bei Amazon kann das ZenFone 2 bereits zur UVP von 499 Euro geordert werden, allerdings sind derzeit nur noch jeweils wenige Modelle auf Lager. Alternativ hat auch Cyberport noch Smartphones auf Lager und ebenso sieht es bei Notebooksbilliger aus. Inklusive ist bei Bestellung bis zum 31. Dezember auch Asus ZenProtect als erweiterte Garantie, welche auch bei Selbstverschulden kostenlosen Ersatz bietet.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware

Disney+ geht an den Start in Dienste

Google Stadia: Das sind die Spiele zum Start in Gaming

Android Auto: Probleme mit dem Google Assistant in Dienste

Apple iPad Pro 2020 im Frühjahr erwartet in Tablets

Amazon öffnet 2020 ersten Supermarkt in Marktgeschehen