ASUS ZenWatch FaceDesigner: Einfaches Erstellen von Watchfaces

Asus ZenWatch FaceDesigner

Meine Wenigkeit erstellt mit dem WatchMaker schon seit längerer Zeit diverse Watchfaces für Smartwatches mit Android Wear. Das ist auf der einen Seite schon kompliziert, aber auf der anderen Seite gibt es dort sogar eine Unterstützung der LUA-Programmiersprache und fast nichts, was nicht in einem Watchface integriert werden kann.

Gerade weil es aber kompliziert ist, haben sich die Entwickler von ASUS dran gesetzt und haben den FaceDesigner entwickelt. Diese Anwendung erlaubt es auch für Laien mit nur wenigen Klicks ein eigenes Watchface zu erstellen.

Es gibt Vorlagen, die verändert werden können, aber auch einer kompletten Neugestaltung steht nichts im Weg. Anschließend können sämtliche Elemente übersichtlich via „Add“ hinzugefügt und mit einfachen Slidern in der Größe und Position angeordnet werden. Eigene Hintergründe sind ebenfalls kein Problem und durch das hinzufügen von Widgets (Schrittzähler, Akku der Uhr, oder des Handys uvm.) werden die Watchfaces dann auf Wunsch auch noch super informativ. Anschließend wird das Watchface gespeichert und mit einem Klick auf die Uhr übertragen und aktiviert.

ZenWatch FaceDesigner
Preis: Kostenlos

In meinem Test hatte das Watchface noch ein paar kleine Probleme. Unter anderem wurden die Schritte unterhalb des mobiFlip-Logos und über der digitalen Uhrzeit nicht korrekt dargestellt und haben sich sozusagen ständig selbst überschrieben. Aber das dürfte vermutlich in einem kommenden Update der App ausgemerzt werden.

2015-10-06 09.10.28

Das größte Problem mit dem FaceDesigner dürfte aber sein, dass die so erstellten Watchfaces eben nicht über Commnities wie Facerepo geshared und für alle Uhren mit Android Wear zur Verfügung gestellt werden können.

Mit dem FaceDesigner erstellte Watchfaces können leider ausschließlich auf der ASUS ZenWatch genutzt werden. Dennoch ist es somit nun für den Profi (WatchMaker) und den Laien (mit obigem FaceDesigner) ein leichtes, ein cooles Watchface für die ZenWatch selbst zu erstellen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.