AVM Fritz!Box und Chrome: Wählhilfe nutzen

Avm Fritzbox Waehlhilfe Chrome
AVM Fritz!Box und Chrome

Wer eine AVM Fritz!Box mit FRITZ!OS 5.5 oder höher nutzt, der kann über Google Chrome die Wählhilfe ansprechen, um Telefonate leichter zu initiieren.

Die Wählhilfe bieten Fritz!Boxen seit sehr langer Zeit an. Mit dieser Funktion kann man Telefongespräche direkt aus der Anrufliste und aus dem Telefonbuch heraus aufbauen. Diese Funktion kann man sich mit Hilfe einer kleinen Erweiterung für Google Chrome zunutze machen, um Telefonnummern im Web schnell zu wählen.

Nachfolgend zeige ich euch, wie man das Ganze einrichten und nutzen kann. Das geht einfach und relativ schnell, wenn man einige Details beachtet.

Chrome-Erweiterung für die Wählhilfe

Zunächst einmal benötigen wie die Chrome-Erweiterung „Call a Number via Fritz!Box“. Diese schlägt die Brücke zu unserer FRITZ!Box Wählhilfe.

Ziel dabei: Nach der Installation der Erweiterung lassen sich nämlich sämtliche Telefonnummern markieren und per Kontextmenü an die Wählhilfe übergeben.

Ich nutze nur Google Chrome als Browser. Die Erweiterung gibt es aber auch für den Firefox Browser. Getestet habe ich diese Version allerdings nicht.

Call a Number via Fritz!Box
Preis: Kostenlos
Call a Number via Fritz!Box
Preis: Kostenlos

In den Optionen der Erweiterung hinterlegen wir das Passwort der Fritz!Box. Einen Usernamen brauchen wir für den Login in der Regel nicht, es sei denn, ihr habt diesen manuell vergeben. Die Erweiterung testet kurz die Verbindung zur Fritz!Box und gibt Rückmeldung, ob die Daten soweit stimmen.

Waehlhilfe Chrome Fritzbox

Optionen der Chrome-Erweiterung „Call a Number via Fritz!Box“

Die FAQ des Entwicklers der Browser-Erweiterung helfen eventuell bei vorhandenen Problemen der Konfiguration und Nutzung.

Fritz!Box Wählhilfe aktivieren

In der Fritz!Box-Oberfläche selbst muss natürlich die Wählhilfe aktiviert werden. Das kann man ganz einfach unter dem Menüpunkt „Anrufe → Registerkarte: Wählhilfe“ machen.

Dort wird das Telefoniegerät ausgewählt, auf dem die in Chrome gestarteten Anrufe am Ende landen sollen. Ein kurzer Test der Option sollte das Telefoniegerät klingeln lassen.

Waehlhilfe Chrome Fritzbox 3

Wählhilfe in der Fritz!Box aktivieren

Wählhilfe in Chrome nutzen

Ist alles eingerichtet, kann die Wählhilfe genutzt werden. Wenn ihr eine Telefonnummer im Web bzw. in Dokumenten seht, könnt ihr diese nun markieren und über das übliche Chrome-Kontextmenü (Rechtsklick) auswählen.

Waehlhilfe Chrome Fritzbox 5

Anrufen per Chrome-Kontextmenü

Wenn alles klappt, dann meldet euch der Chrome Browser per nativer Benachrichtigung, dass der Anruf initiiert wird.

Waehlhilfe Chrome Fritzbox 2

Der Rufaufbau wird bestätigt

Telefonat starten

Sobald die Verbindung von der AVM Fritz!Box im Hintergrund aufgebaut wurde, sollte nun euer zuvor ausgewähltes Telefoniegerät klingeln und auch die zuvor gewählte Nummer im Display anzeigen.

Jetzt muss nur noch der Hörer abgehoben bzw. das Telefonat angenommen werden und ihr seid bereits mit eurem gewünschten Gegenüber verbunden.

Waehlhilfe Chrome Fritzbox 4

Fritz!Box Wählhilfe auf einem Gigaset A415

Wie ihr seht, ist die Funktion nicht nur relativ schnell eingerichtet, sondern lässt sich auch unkompliziert nutzen. Ich finde die Fritz!Box Wählhilfe in Verbindung mit einem Webbrowser jedenfalls eine nützliche Sache, die zumindest etwas Tipparbeit spart.

Mit aktivierter Wählhilfe können die Rufnummern aus der Anrufliste der Fritz!Box ebenfalls per Mausklick angewählt werden und landen ebenso auf dem zuvor ausgewählten Telefoniegerät. Das ist wie Anfangs erwähnt der eigentliche Zweck dieser Funktion.

Waehlhilfe Chrome Fritzbox 7

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.