AVM: Neue Labor-Firmware für die FRITZ!Box 7430

News

Nachdem gestern FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 veröffentlicht wurde, steht seit heute Mittag eine neue Labor-Firmware für die FRITZ!Box 7430 zur Verfügung.

Wie immer lohnt ein Blick in den offiziellen Changelog der letzten Versionen. Die aktuellste verfügbare Labor-Firmware FRITZ!OS 6.69-41556 bringt unter anderem eine Anzeige von Gastgeräten unter Portfreigaben sowie in der Kindersicherung mit und behebt die die Störung des Uploads durch die Bandbreitenreservierung. AVM gibt an, dass die Labor-Firmware für die FRITZ!Box 7430, 7362 SL, 4040, 6840 und 6820 verfügbar ist, wirklich neu ist sie seit heute aber nur für die FRITZ!Box 7430.

Hinweis

Ein Backup bitte nicht vergessen, die Labor-Version ist schließlich als Beta-Firmware zu sehen. Falls nach dem Update das DSL spinnt, kann man auch die Option zunächst „vorherigen DSL Treiber“ probieren, das hilft oft.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.