Datenverbrauch mit BASE DataCheck für Android messen

Wie BASE heute in ihrem Blog mitteilen wurde mit der BASE DataCheck-App auf die Wünsche der Anwender eingegangen und eine Applikation entwickelt, welche den Datenverbrauch auf Android-Handys messen soll. Die App macht natürlich nicht nur das, sondern zeigt auch gleich auf, ob man die richtige Flatrate momentan gewählt hat usw.

Wie in der Market-Beschreibung zu lesen ist, setzt BASE DataCheck keinen Base-Vertrag voraus:

Sie können die BASE DataCheck App nutzen, egal ob Sie BASE Kunde sind oder nicht – und egal ob Sie im BASE/E-Plus Netz surfen oder nicht.

Wie fast alle Anwendungen bzw. Widgets dieser Art misst auch BASE DataCheck den Datenverbrauch anhand der Megabyte, welche das Handy über das Internet sendet und empfängt. Mancher Anbieter verrechnet das Datenvolumen allerdings nicht auf das Kilobyte genau. Die Angaben der App bleiben also grobe Schätzwerte.

Leider konnte ich die Anwendung auf meinem Galaxy S3 nicht testen, da sie keinerlei Vebrauchswerte ermittelt hat. Vielleicht könnt ihr in den Kommentaren ja anmerken, ob die App bei euch funktioniert? Die Aufmachung ist jedenfalls vielversprechend und man sollte die weitere Entwicklung des kleinen Helferleins auf jeden Fall im Auge behalten.

[app]de.eplus.base.datacheck[/app]

Mein Favorit bleibt bis dahin der Traffic Monitor, da er auch ein hübsches kleines Widget enthält, welcher mich jederzeit über mein Datenvolumen informiert:

via baseblog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.