Beats möchte angeblich Partnerschaft mit HTC beenden

htc_beats_header

HTC hat letzte Woche damit begonnen sich einen neuen Ruf aufzubauen, kämpft aber weiterhin mit eher negativen Schlagzeilen. Während man Robert Downey Jr. für HTC gewinnen konnte, muss man sich jetzt wohl von Dr. Dre und Co. verabschieden, denn wie das Wall Street Journal berichtet, möchte Beats die Partnerschaft beenden. Man sucht nach einem neuen Investor, mit dem mehr Wachstum möglich ist, dann möchte man die Anteile wieder zurück kaufen. Vom Beats-Schriftzug auf der Rückseite kann man sich bei der nächsten Generation im kommenden Jahr also wohl verabschieden.

Für Beats hat sich diese Partnerschaft also nicht gelohnt und auch wenn beide Unternehmen bisher noch keine Stellungnahme abgegeben haben und der neue Investor unbekannt ist, so dürfte diese Partnerschaft spätestens nach dieser Meldung am Ende sein. Für HTC ist das natürlich kein gutes Zeichen. Auch wenn sich über die Qualität der Beats-Kopfhörer streiten lässt, so geht es hier mehr um das Image. Beats hat in den letzten Monaten einen rasanten Aufschwung hingelegt und soll laut einer Analyse der NPD Group für über die Hälfte der Premium-Verkäufe bei Kopfhörern verantwortlich sein. Mal schauen, welchen Partner man sich da als nächstes sucht.

quelle wsj (Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität