Big Android BBQ findet wieder in Amsterdam statt

Screen: BABBQ Europe

Auch dieses Jahr findet das europäische Big Android Barbecue (BABBQ) in Amsterdam statt, im Zeitraum vom 14. bis 16. August 2016. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Android und Barbecue haben eine Sache gemeinsam. Beide stammen aus den Staaten. Und dort ist das BABBQ mittlerweile gute Tradition. Es wird gegrillt, man kann an Workshops teilnehmen, interessanten Präsentationen lauschen und Gleichgesinnte treffen. Letztes Jahr schwappte diese Veranstaltung auch zu uns nach Europa herüber. Um genauer zu sein, in das niederländische Amsterdam. Dort findet es, dieses Jahr im Casa 400, vom 14. bis 16. August zum zweiten Mal statt.

Vortragende können ab sofort ihre Themen einreichen. Dabei muss man kein absoluter Android-Experte sein, Google ermutigt auch ambitionierte Anfänger eine Bewerbung einzureichen. Die Dauer der Vorträge ist gestaffelt, und reicht von 45 minütigen Präsentationen bis hin zu mehrstündigen Tutorials. Vom Anspruch her gliedern diese sich in verschiedene Level – Overview, Intermediate und Advanced.

Letztes Jahr wurde die Keynote von Cyanogens Steve Kondik persönlich gehalten. Deadline für die Bewerbungen dieses Jahr ist Ende Juni. Bis das Programm also steht, wird es noch ein paar Wochen dauern.

Die Ticketpreise bewegen sich von 75,- bis 5.317,- Euro. Beim letzteren „Unubtanium Ticket“ werdet ihr vom Gründer persönlich vom Flughafen abgeholt und zum Hotel kutschiert. In allen Tickets ist der Zugang zu den täglichen Sessions, ein Lunchpaket an beiden Tagen sowie der Eintritt für die Monday-Night-After-Party mit All-You-Can-Eat Barbeque enthalten. Am Sonntag vor der eigentlichen Konferenz findet noch der Workshop „Code Kitchen“ statt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.