BlackBerry Messenger: Über 85 Millionen aktive Nutzer im Monat

blackberry_messenger_bbm_header

BlackBerry hat heute verraten, dass der BBM, also der hauseigene Messenger, mittlerweile 85 Millionen aktive Nutzer im Monat hat. Diese Zahl ist neu.

113 Millionen Nutzer haben sich für den Messenger von BlackBerry registriert und 85 Millionen davon nutzen den Dienst im Monat aktiv. Das ist zwar weit entfernt von Zahlen die WhatsApp vorweisen kann, hier dürfte man schon bald die Marke von 500 Millionen knacken, aber dennoch eine ordentliche Zahl. BlackBerry gab auch an, dass man plattformübergreifend sehr stark sei. Damit ist die Anwendung für Android und iOS gemeint. Im Februar 2014 veröffentlichte BlackBerry Version 2.0 des BBM.

Das Wachstum des Messengers ist für BlackBerry sehr wichtig. Der Dienst ist zum Beispiel auf dem Nokia X vorinstalliert und soll demnächst auch für Windows Phone erscheinen. Auch die BBM Channels sind sehr beliebt. 500.000 gibt es beim BBM. Diese Zahl hat sich in den letzten vier Monaten mehr als verdoppelt.

Viel Potential sieht BlackBerry bei Geschäftskunden. Hier ist eine eigene Version des Messengers geplant, die ebenfalls noch mal für einen ordentlichen Schub sorgen soll. Das Interesse an einer solchen Version ist hoch, so John Chen, der neue CEO des Unternehmens. Leider gibt man keine detaillierten Zahlen zum BBM raus. Interessant wäre da zum Beispiel ein Vergleich der einzelnen Plattformen, auf denen der BBM verfügbar ist. Ich selbst habe den BBM mittlerweile übrigens wieder deinstalliert.

Wie sieht das bei euch aus, nutzt ihr den BlackBerry Messenger aktiv?

[polar 158807]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.