BlackBerry: Neuer Hinweis auf kommende Android-Smartphones

BlackBerry_Logo

Nachdem wir das BlackBerry Venice Smartphone vor Kurzem bereits auf einem ersten Foto zu sehen bekamen, gibt es nun weitere Hinweise auf die Experimente der Kanadier. So legen die registrierten Domains AndroidSecured.com/net eindeutig nahe, dass man in Kanada an Geräten mit Googles Android OS arbeitet.

Waren bisher lediglich einige Leaks zu den Android-Smartphones des kanadischen Herstellers BlackBerry verfügbar, gibt es nun einen ersten greifbaren Hinweis. So hat sich der Konzern vor zwei Tagen die beiden Domains AndroidSecured.com und *.net gesichert, die in Zukunft vermutlich mit entsprechenden Inhalten bestückt werden dürften.

BlackBerry_Android_Domain

Zwar ist derzeit noch nicht bestätigt, dass der Umschwung auf Android mit einem Ende des eigenen BlackBerry OS gleichzusetzen ist, dennoch lässt der Zusatz „secured“ im Domainnamen auf solche Pläne schließen. Schließlich scheint es, als würden die Kanadier auch unter Android ihren eigenen Sicherheitsstandard halten wollen, sodass auch weiterhin Unternehmen im Fokus liegen dürften. Eine zweigleisige Zukunftsstrategie wirkt somit relativ unwahrscheinlich.

Natürlich sind die registrierten Domains noch kein hundertprozentiger Beleg dafür, dass BlackBerry in Kürze erste Android-Smartphones auf den Markt bringen wird, so langsam verdichten sich aber die Hinweise. Mal sehen, was wir in Zukunft noch so aus Kanada zu sehen bekommen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.