BlackBerry schließt vierte Quadrooter-Sicherheitslücke bei Priv und DTEK50

Vor einer Woche veröffentlichte BlackBerry den Google Sicherheitspatch des Monats August für das Priv und DTEK50 und schloss damit drei der vier Quadrooter-Sicherheitslücken. Nun wurde eine weitere Aktualisierung veröffentlicht, die sich der letzten verbliebenen annimmt.

BlackBerry brauchte Jahre, um zu erkennen, dass man mit dem eigenen OS kaum Chancen am Markt hat, seitdem das Unternehmen auf Android setzt, fährt es jedoch wieder groß auf. Vor allem beim Software-Support zeigt man sich erstklassig und zählt immer wieder zu den ersten, die Sicherheitsupdates für die eigenen Geräte veröffentlichen. Gelobt werden muss nun der Umgang mit den kürzlich bekanntgewordenen Quadrooter-Sicherheitslücken.

Vergangene Woche schloss BlackBerry drei der vier Sicherheitslücken beim Priv und DTEK50, nun wurde ein weiteres Update ausgerollt, mit dem auch die vierte Geschichte sein soll. Alle anderen Android-Geräte werden das erst mit dem Sicherheitspatch von September erleben, der für viele sicherlich erst im Laufe der kommenden Monate ausgerollt werden wird.

Wie AndroidCentral berichtet, wird die Aktualisierung bislang lediglich für Geräte verteilt, die über den Online Shop von BlackBerry erworben wurden. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass sämtliche brandingfreie Modelle versorgt werden, Provider-Geräte dürften in Kürze folgen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung