Bluetooth 5 offiziell vorgestellt

Die Bluetooth SIG hat soeben offizielle Informationen zum neuen Funkstandard Bluetooth 5.0 bekannt gegeben.

Wie vor einer Woche angekündigt, ist der Nachfolger von Bluetooth 4.2 seit heute kein Geheimnis mehr. Handfeste Informationen sind trotz knapp 800 Wörtern in der Pressemitteilung bislang allerdings Mangelware. So werden bislang größtenteils bekannte Informationen wie vierfache Reichweite und doppelte Geschwindigkeit erwähnt, konkrete Zahlen nennt die Mail nicht.

Im Bluetooth-Standard soll unter anderem das Internet of Things zukünftig eine noch größere Rolle spielen, bis 2020 rechnet man mit einer Auslieferung von über 370 Millionen sogenannter Beacons. Diese sollen vor allem von der auf das Neunfache gesteigerten Übertragungskapazität an Low-Energy-Verbindungen profitieren.

Neue Hardware mit Bluetooth-5.0-Unterstützung wird voraussichtlich im neuen Jahr veröffentlicht, bis zu einem signifikanten Marktanteil dürfte es noch einige Zeit mehr benötigen.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen