Blutdruck Assistent für iOS wertet Health-Daten aus

Blutdruck Assistent

Einige Blutdruckmessgeräte sind dazu in der Lage, ihre aktuellen Daten direkt an Apple Health weiterzugeben. Ich nutze selbst so ein Modell und habe das hier im Blog bereits vorgestellt. Ergänzend dazu möchte ich euch eine kleine App empfehlen, den Blutdruck Assistent für iOS. Der Blutdruck Assistent liest die gesammelten Daten aus der Apple Health-App aus, bereitet sie in medizinisch relevanter Form auf und erlaubt es, sie dem behandelnden Arzt zu zeigen. So werden zum Beispiel auch Diagramme für den Pulsdruck und für den mittleren arteriellen Druck (MAD) erzeugt. Das Programm ist kostenlos im App Store verfügbar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware

Aktion: Klarmobil mit 3 GB Inklusivvolumen in Tarife

Google Maps: Inkognito-Modus im Anmarsch in Dienste

Samsung Galaxy Tab S3 erhält Update auf Android 9.0 Pie in Tablets