B&O Play präsentiert den Beolit 17

B&O Play hat mit dem Beolit 17 einen neuen Bluetooth-Lautsprecher gezeigt, welcher ab sofort erhältlich ist und für 500 Euro erworben werden kann.

Es gibt mal wieder einen neuen Bluetooth-Lautsprecher im hochpreisigen Segment von B&O Play. Dieser nennt sich Beolit 17 und kann für 499 Euro gekauft werden. Es stehen mit Stone Grey und Natural zwei Farben des Lautsprechers zur Auswahl.

Der Beolit 17 besitzt eine neue intelligente One-Touch-Taste, die über die Beoplay App angepasst wird. In der App wählt der Nutzer zwischen vier Funktionen, die aktiviert sind, sobald die Connect-Taste oben auf dem Lautsprecher gedrückt ist.

  • Weckfunktion: Der Beolit 17 funktioniert auch als Wecker. Über die Beoplay App kann entweder aus zwei Wecktönen gewählt werden oder der Schlafende wacht mit dem zuletzt auf dem Smartphone gespielten Titel auf. Wird die One-Touch-Taste einmal gedrückt, ist die Schlummer-Funktion aktiviert. Bei zweifachem Drücken der Taste wird der Alarm ausgeschaltet.
  • Verbinden: Für einen komfortablen Zugang zur Lieblingsmusik spielt der Nutzer über die Connect- Funktion in der Beoplay App ganz einfach das Lied ab, das als letztes auf Spotify gelaufen ist.
  • Fernsteuerung: Über die Connect-Taste am Lautsprecher wird die Musik gestartet oder pausiert, ein zweifaches Drücken der Taste spielt den nächstfolgenden Song ab.
  • ToneTouch: Über die Beoplay App kann die bevorzugte Klangeinstellung ausgewählt werden.

Klanglich gesehen dürfte das gute Stück mit seinen Spezifikationen, die ich euch mal als Bild eingebunden habe, überzeugen. 500 Euro ist aber nun mal eine Ansage, die viele abschrecken dürfte. Falls ihr dennoch Interesse am Beolit 17 habt, dann könnt ihr das gute Stück ab sofort im Shop des Herstellers kaufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.