boon verbessert digitale Kreditkarte für iOS-Nutzer

Software

Die Mobile-Payment-Lösung boon von Wirecard, welche wir euch bereits vorgestellt haben, ermöglicht ab sofort allen Apple-Pay-Nutzern, die digitale boon-Kreditkarte auch zum Online-Shoppen zu verwenden.

Boon ist mittlerweile in Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Irland und Spanien für Android und in England, Frankreich, Schweiz, Italien, Spanien und Irland für Apple Pay verfügbar. Alle iOS-boon-Nutzer können ihre virtuelle Kreditkarte ab heute zum Bezahlen in Onlineshops verwenden. Dies war bislang nur den Android-Nutzern in Deutschland, Spanien und Irland möglich.

Nutzer kopieren dafür die Kreditkartenummer in der boon-App und können diese im jeweiligen Onlineshop, in dem ein Kauf getätigt werden soll, über das Smartphone einfügen. Offiziell ist dies natürlich nur für unsere Leser in der Schweiz interessant, außer, ihr nutzt boon für iOS über Umwege auch in Deutschland.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.