Bowers & Wilkins präsentieren mit dem T7 ihren ersten Bluetooth-Lautsprecher

BW T7 Header

Bowers & Wilkins ist dafür bekannt Gadgets für den Musikgenuss in den eigenen vier Wänden zu entwickeln, machte bisher allerdings eine großen Bogen um einen portablen Bluetooth-Lautsprecher. Bis heute.

Der Name Bowers & Wilkins ist einigen von euch sicher ein Begriff, denn das Unternehmen aus Großbritannien hat sich bei Musikliebhabern einen Namen gemacht. Man ist dafür bekannt gerne mal etwas mehr für die Produkte zu verlangen, was zur Folge hat, dass es sich bei Bowers & Wilkins nicht um Massenware handelt. Doch auch den Smartphone-Markt hat man seit einiger Zeit im Auge und mit dem T7 gibt es jetzt den ersten Bluetooth-Lautsprecher.

BW T7 Smartphones

Wie auch schon bei den Docks und Kopfhörern, ist das Gadget, welches man einfach nur T7 nennt, mit 350 Euro relativ hoch angesiedelt. Doch nicht nur beim Design hat man einen echten Hingucker entwickelt, Pocket-Int konnte sich die Box näher anschauen und ist begeistert. Das liegt vor allem an der Akkulaufzeit von 18 Stunde. Das ist ordentlich für so ein kleines Gadget.

Sollte man bereit sein 300 oder mehr auszugeben, ist diese Box also definitiv ein Kandidat, den man auf seiner Liste haben sollte. Weitere Informationen zum Bowers & Wilkins T7 gibt es auf der offiziellen Produktseite. Dort kann man die Box auch direkt bestellen. Sie wird als lieferbar angegeben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.