BQ Aquaris M8: Einsteiger-Tablet für 189 Euro vorgestellt

Das spanische Unternehmen BQ hat mit dem Aquaris M8 ein neues 8 Zoll großes Android-Tablet ins eigene Portfolio aufgenommen. Zum Preis von 189 Euro bietet das Gerät gängige Hardware der Einsteiger-Klasse.

Beim neuen BQ Aquaris M8 handelt es sich um ein günstiges Android-Tablet, dessen 8 Zoll großes IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln auflöst. Angetrieben wird es von einer Kombination aus einem MediaTek MT8163B Quad-Core-Prozessor sowie 2 GB Arbeitsspeicher, was das Android 6.0.1 Marshmallow Betriebssystem mit einer ordentlichen Performance wiedergeben sollte. Hinzu kommen eine 5-Megapixel-Hauptkamera, eine 2-Megapixel-Frontcam und ein fest verbauter Akku mit einer Kapazität von 4.050 mAh.

Als Multimedia-Tablet geeignet

Wirken die reinen Spezifikationen des BQ Aquaris M8 auf den ersten Blick nicht sonderlich interessant, scheint man sich in Spanien bei der Entwicklung vor allem auf einen Einsatzzweck fokussiert zu haben: Den Medien-Konsum. So soll die GFF-Technologie eine besonders gute Display-Qualität garantieren und dank eines microSD-Slots kann der 16 GB große interne Speicher einfach und bequem um bis zu 256 GB erweitert werden. Des Weiteren befinden sich auf der Front zwei Stereo-Lautsprecher mit 0,7 Watt, was für einen guten Sound sorgen soll.

Das BQ Aquaris M8 kann ab sofort im Online-Shop des Unternehmens zum Preis von 189,90 Euro erworben werden. Meiner Meinung nach kein sonderlich interessantes Produkt, als Multimedia- oder Kinder-Tablet aber sicherlich tauglich.

Quelle: BQ via: TabletNews

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.