Bremen Open Cities App: Kommunale App für Windows Phone

Die Bürgerinnen und Bürger in Bremen können ab sofort über ein Smartphone mit Windows Phone Betriebssystem Dienstleistungen ihrer Stadtverwaltung nutzen, sowie mit Behörden in Kontakt treten. Zu verdanken haben sie dies dem Bremer Student Frank Luttmann, der mit Unterstützung von Microsoft die Open Cities App entwickelt hat. Der Ansatz ist simpel und gut, denn so spart man sich unter Umständen diverse Wege zum örtlichen Bürgeramt. Alles lässt sich so sicherlich nicht erledigen, aber diese Art Apps würde ich mir für mehr Städte und natürlich auch für mehr mobile Plattformen wünschen.

Die fünf Funktionen in der Übersicht:

  • Die Servicefunktion bietet dem Bürger direkte Verwaltungsdienste per Klick: Über die Dienstleistungssuche erhalten Bürger nicht nur alle nötigen Informationen, zum Beispiel zur Beantragung eines neuen Reisepasses, auf einen Blick, sondern können sich auch aus der App heraus direkt mit der zuständigen Behörde verbinden lassen.
  • Das Adressbuch mit integriertem Routenplaner liefert standortbezogen Informationen und Wegbeschreibungen, zum Beispiel zur nächstgelegenen Toilette, Apotheke oder dem schönsten Spielplatz in der Nähe.
  • Über die Störungsfunktion der App können Bürger Schäden oder Mängel an öffentlichen Einrichtungen, zum Beispiel defekte Straßenlaternen, innerhalb weniger Sekunden direkt an die zuständige Behörde melden. Die App ermöglicht es dem Nutzer den Schaden mit einem Foto, der über das Smartphone automatisch ermittelten Position und einer Schadensbeschreibung zu dokumentieren und an die zuständige Stelle zu übermitteln.
  • Der integrierte Newsstream liefert die aktuellsten lokalen Neuigkeiten, mit der Möglichkeit, sich detailliertere Informationen anzeigen zu lassen.
  • Der Veranstaltungskalender gibt einen Überblick sowie Tipps zu allen aktuellen Terminen und Freizeitangeboten.

[appw 7a50124f-78be-47eb-af7c-51cc0bc7ca3a]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.