Cal für Android: Kalender-App der Any.do-Entwickler landet bei Google Play

News

Die ToDo-Anwendung  Any.do ist kein Unbekannter in diesem Blog und nachdem die Macher ihre Kalender-App für iOS veröffentlicht haben und diese Mitte Oktober in die Android-Beta-Phase schickten, ist nun die finale Version bei Google Play gelandet.

Die App an sich ist sehr schick umgesetzt, bietet ein Widget und kann Daten von Google Kalendar, Exchange, Outlook, Yahoo, AOL und iCloud nutzen. Die Funktionsliste ist recht lang, unter anderem gibt es Funktionen wie vorausschauende Planung, Medien- sowie Standort-Integration und vieles mehr. Wer bisher den Google Kalender genutzt hat, muss sich erst einmal umstellen, denn die Oberfläche und Bedienung unterscheidet sich teilweise deutlich. Ich persönlich bin mit dem Google Kalender super zufrieden und habe keinen Grund, auf eine neue App zu wechseln, für einen Testlauf bleibt Cal dennoch ein paar Tage installiert. Wie gefällt euch die App?

Danke Daniel!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.