Carbon 1 MK II: Karbon-Smartphone ab September offiziell erhältlich

Carbon 1 Mk Ii

Das Ende Februar vorgestellte Carbon 1 MK II verspätete sich zwar aufgrund der Corona-Situation, soll im September aber endlich in den Handel gelangen. Käufer der Founder-Edition erhalten ihr Gerät bereits Ende August. 

Anfang des Jahres trat mit Carbon Mobile überraschenderweise ein neuer Smartphone-Hersteller aus Deutschland auf die Bühne. Das erste Smartphone, Carbon 1 MK II genannt, sollte beinahe vollständig aus Karbon gefertigt und daher deutlich dünner und leichter als herkömmliche Modelle sein. Nach einigen Verzögerungen aufgrund der Corona-Situation soll das Smartphone nun, ein halbes Jahr später, tatsächlich bald in den Handel starten.

Carbon 1 Mk Ii Produktansichten 2

Das Carbon 1 MK II ist mit einem 6,01 Zoll großen AMOLED-Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln ausgestattet. Angetrieben wird es von einem MediaTek Helio P90 Octa-Core-SoC nebst 8 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher fasst 128 GB und kann per microSD-Karte erweitert werden.

Während auf der Rückseite des Smartphones eine Dual-Kamera mit 16 Megapixeln sitzt, löst die Frontkamera mit 20 Megapixeln auf. Der Akku fasst lediglich 3.050 mAh, dafür ist das Gehäuse allerdings auch nur 6,3 Millimeter dünn und bringt leichte 125 Gramm auf die Waage. Als Betriebssystem ist Android 10 vorinstalliert.

Nach einigen Optimierungen am Fertigungsprozess, der übrigens in Teilen in Deutschland vonstattengehen soll, steht nun endlich der Marktstart des Carbon 1 Mark II fest. Ab Ende August werden die Käufer der Founder Edition das Gerät erhalten, im September wird es dann offiziell im Handel erhältlich sein. Dort wird es das Smartphone allerdings nicht einfach haben. Denn der veranschlagte Preis in Höhe von 799 Euro ist angesichts der Ausstattung doch ziemlich hoch gegriffen.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).