Carbon für Android erhält neues Design, Beta-Phase und Veröffentlichung im Play Store folgt in Kürze

Nachdem die Entwickler von Carbon für Android bereits im Januar den kommenden Twitter-Client das erste Mal anteaserten, entstand kurze Zeit später so etwas wie ein Hype rund um diese Applikation. Seit dem erhalten unter anderem auch wir immer mal wieder Fragen von User, wann die Anwendung denn endlich im Google Play Store landet und was sie kosten wird, die Nachfrage ist also groß. Doch warum? Ich hatte vor einer Weile mal in einem Beitrag bei uns im Blog zusammengefasst, woran das liegen mag.

Jetzt gibt es neue Infos zu der App. Zum einen wurde das Layout nochmal komplett überarbeitet und erstrahlt in neuem Glanz und zum anderen soll in wenigen Tagen (endlich) die Alpha-Phase enden. Dieser soll dann eine kurze Beta-Phase, sowie ein Video mit Eindrücken von der App folgen und daraufhin der Start im Google Play Store. Geht man nach der bisherigen Entwicklung, dann bezweifle ich noch, dass man dieses Vorhaben einhalten kann, ich hoffe es aber dennoch, denn optisch spricht mich Carbon auf jeden Fall an.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung

Lidl verkauft E-Scooter mit Straßenzulassung für 299 Euro in Mobilität

Anker Soundcore Liberty 2 Pro derzeit mit 20 Prozent Rabatt in Schnäppchen

Huawei Mate X: Nachfolger könnte anders gefaltet werden in Smartphones

Lidl verbessert Bargeldservice in Fintech