Carbon für Windows Phone eingestellt

Auf dem eigenen Blog haben die Entwickler hinter Carbon heute bestätigt, dass man die Windows-Phone-Version des Twitter-Clients, die im Feburar veröffentlicht wurde, nicht mehr weiterentwickeln und daher aus dem Windows Phone Store entfernt. Als Gründe für diesen Entschluss nennt man sowohl den steigenden Druck seitens Twitter, als auch fehlende Mittel an.

Die Änderungen, die Twitter zuletzt immer weiter forciert hat, haben die Motivation der Entwickler immer weiter gesenkt. Auch die zuletzt aufgeführten Pläne zur kompletten Neuentwicklung der App haben zu dieser Entscheidung beigetragen. Man hätte zum Einen mehr Mitarbeiter gebraucht, zum Anderen hätte es sich auf Grund der niedrigen Einnahmen, die die Windows-Phone-App generiert hat, schlicht nicht gelohnt. Da Carbon für Windows Phone sowieso seit langer Zeit nicht mehr aktualisiert wurde, hat man daher nun den Schlussstrich gezogen und die App aus dem Windows Phone Store entfernt.

Quelle .carbon Blog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.