CarPlay wird drahtlos

carplay 2015

Apple hat gestern im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC 2015 einen Ausblick auf das kommende iOS 9 gegeben und in diesem Zusammenhang auch drahtloses CarPlay angekündigt.

Bereits bei der Vorstellung von CarPlay im letzten Jahr wurde diese Funktion angedeutet und soll nun im Handel Einzug halten. Wie zu erwarten war, wird hierfür wohl neue Hardware im Auto benötigt, denn das Auto muss den drahtlosen Zugriff, der über WiFi erfolgen dürfte, unterstützen. Es ist davon auszugehen, dass Apple eine Art aufgebohrtes AirPlay-Protokoll mit Steuerinformationen nutzt. In Zukunft können iPhone-Nutzer ihre Smartphones also komplett in der Tasche lassen und es dennoch über das Auto nutzen. Zudem wurde die Bedienung über die Knöpfe im Fahrzeug optimiert.

Weiterhin hat Apple angekündigt, Apps der Autohersteller in CarPlay zu integrieren bzw. direkt über das System nutzbar zu machen. So muss der Nutzer CarPlay gar nicht mehr verlassen, wenn er fahrzeugspezifische Informationen bzw. Einstellungen abrufen möchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming