Cat S30 Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt

S30_0617_fingerswipe_v3

Im Rahmen der IFA hat Cat das Outdoor-Smartphone S30 offiziell vorgestellt. Das Gerät wird sich preislich und technisch etwas unter dem Cat S40 ansiedeln.

Das sogenannte „Rugged Smartphone“ bietet es einen kratzfesten Touchscreen, ist wasser- und staubdicht, widerstandsfähig bei Stürzen und Stössen ebenso wie bei Flüssigkeiten wie Ölen oder Fetten. Dank Glove-on- und Wet-Finger-Tracking-Technologie soll eine Bedienung auch bei mit Handschuhen und bei nassem Display möglich sein. Das Cat S30 ist nach IP68 und Mil Spec 810G zertifiziert. Klingt alles ganz gut, wenn da nicht die lahmen technischen Eckdaten wäre.

Verbaut sind in dem Gerät ein Corning Gorilla Glass 3 Touchdisplay mit einer Bildschirmdiagonalen von 4,5 Zoll (11,42 cm) und einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln, ein 3.000 mAh Akku,  ein 1,1 GHz starker Quad-Core Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher. Android kommt in Version 5.1 (Lollipop) zum Einsatz.

Im Einzelhandel ist das Cat S30 für einen UVP von 329 Euro ab sofort in mehr als 60 Ländern erhältlich, sollte also in Kürze auch in diversen Onlineshops landen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung