Chat-Funktion: Booking.com ermöglicht direkten Kontakt mit der Unterkunft

Die Buchungsplattform Booking.com hat eine neue Möglichkeit vorgestellt, um als Kunde Kontakt mit dem gebuchten Hotel aufzunehmen.

Während andere Plattformen regelmäßig mit Rabattgutscheine auf sich aufmerksam machen, hat sich Booking.com auch ohne solche Aktionen als Marktführer etabliert. Nun präsentierte man die neue Funktion „Booking Messages“, um es den Nutzern komfortabler als bisher zu ermöglichen, offene Fragen mit der Unterkunft zu klären.

Die neue Funktion soll ab sofort sowohl auf der Website am Desktop und mobil zur Verfügung stehen, als auch in den nativen Apps für Android und iOS. Zu beachten gilt hierbei, dass die Kontaktaufnahme erst nach erfolgter Buchung möglich ist, also nicht dazu dient, sich bereits vorher über bestimmte Merkmale abzusichern. Eine Übersetzungsfunktion für Anfragen im Ausland ist bereits integriert.

In der Pressemitteilung gibt man an, für die Echtzeit-Kommunikation auch bestimmte Textvorlagen zur Verfügung zu stellen. Auch wenn solche Informationen wie Check-In-Zeiten bereits in den Hotelbeschreibungen enthalten sind, bestätigte man uns jedoch, dass auch auf Vorlagen nicht automatisch per Bot geantwortet wird.

Auch wenn Inhaber einer auf Booking,com vertriebenen Unterkunft sogar per Smartphone-App auf die Anfragen antworten können, dürfte der tatsächliche Erfolg der Funktion von der Reaktionsgeschwindigkeit im Hotel abhängig sein. Angeboten wird auch eine Möglichkeit, den Status der Anfrage zu verfolgen, sollte es mal etwas länger dauern.

Quelle: Pressemitteilung und Kontakt per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.