CheapCast landet bei Google Play und macht jeden Androiden zum Chromecast

cheapcast_logo

Kurz nach der ersten Vorabversion ist es nun soweit, CheapCast ist im Google Play Store gelandet und kann dort kostenlos geladen werden. Diese kleine App verwandelt sozusagen jedes Android-Gerät in einen ChromeCast, denn es gibt sich im lokalen Netzwerk als Chromecast-Empfänger aus. So können Videos von YouTube, oder Inhalte aus Google Music problemlos gestreamt werden. In Zusammenspiel mit einem Android-TV-Stick aus Fernost, oder einfach einem alten Android-Gerät, ergeben sich so ganz neue Einsatzzwecke.

Screenshot_2013-08-12-08-03-07

Da es sich hier um eine frühe Beta-Version handelt, kann es noch ab und an zu Bugs kommen, gebt dem Entwickler Sebastian Mauer also etwas Zeit, seine App zu optimieren.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Mit der Beta-API vom Chromecast sind bereits diverse Vorab-Lösungen umgesetzt, die es zum Beispiel ermöglichen Medien vom Androiden zu streamen oder Inhalten aus der Dropbox und RSS-Feeds, oder sogar lokale Videos von einem PC zu übertragen. Wir dürfen also gespannt sein, was da noch so alles kommt.

cheapcast

Danke Lars!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News