Chromebooks sollen Windows 10 als Dual-Boot-Option bekommen

Google Pixelbook
Google Pixelbook

Google plant wohl einen offiziellen Weg, um den Chromebooks eine Dual-Boot-Option für Windows 10 zu ermöglichen. Das Pixelbook soll supportet werden.

Chromebooks werden immer beliebter und Google möchte diese anscheinend bald noch attraktiver machen. Mit einer Dual-Boot-Option für Windows 10 wird man sicher einige neue Nutzer anlocken können, intern wird das Projekt „Campfire“ genannt.

Nicht alle Chromebooks sollen das Feature erhalten, aber das Pixelbook ist dabei. Es wird weitere Modelle geben, aktuell ist aber unklar wie die Situation hier aussieht. Man darf jedoch davon ausgehen, dass das Pixelbook 2 auch dabei ist.

Die Installation von Windows 10 soll auch für unerfahrene Nutzer möglich sein und erfordert keine Entwicklerkenntnisse, der Support kommt offiziell von Google.

Chromebook: Viel freier Speicher benötigt

Um Windows 10 installieren zu können, benötigt man jedoch 40 GB freien Speicher. Es wäre durchaus möglich, dass Google das Feature im Rahmen des Oktober-Events und zusammen mit dem Pixelbook 2 vorstellt. Das Pixelbook 2 könnte dann das erste Chromebook mit Dual-Boot-Option sein – andere mit einem Update folgen.

Stellt sich mir nur die Frage: Wird es auch mit den günstigeren Chromebooks laufen? Oder benötigt man am Ende sowieso ein Pixelbook, was quasi genauso teuer wie ein guter Windows-Laptop ist. Und was ist am Ende besser: Ein Chromebook mit Windows als Option, oder ein Windows-Laptop mit Chrome-Browser. Auf die Android-Apps von Chrome OS kann man als Desktop-Nutzer sicher auch verzichten.

Interessantes Thema auf jeden Fall. Falls es Google im Herbst offiziell macht, dann bin ich in erster Linie auf die Präsentation und Vermarktung dieser Funktion gespannt. Bei den XDA Developers findet ihr weitere Details zu diesem Thema.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.