Chromecast: Update macht erste Generation fit für Spotify

chromecast

Im Rahmen des eigenen Nexus-Events kündigte Google groß die Spotify-Unterstützung für die eigenen HDMI-Sticks namens Chromecast an. Konnte dieses Feature bisher lediglich mit der neuen Version genutzt werden, steht nun ein Update bereit, das den Streaming-Dienst auch auf die erste Generation bringt.

Obwohl der Chromecast Audio primär für das Musik-Streaming gedacht ist, kann man auch über die HDMI-Sticks von Google drahtlos Musik genießen. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Lösungen, die auf Bluetooth zur Übertragung setzen, ist, dass dank WLAN eine bessere Qualität ermöglicht werden kann. Des Weiteren soll zumindest der Chromecast Audio zukünftig noch eine Aktualisierung mit Multi-Room-Funktionalität erhalten.

Die Unterstützung des bekannten Streaming-Dienstes Spotify würde während der Präsentation der neuen Chromecasts groß verkündet. Diese hatten die Funktion im Auslieferungszustand schon mit an Bord, gedulden mussten sich lediglich diejenigen, die einen Chromecast der ersten Generation besaßen. Nun steht jedoch auch für diesen Streaming-Stick ein Update mit der Firmware-Bezeichnung 1.16.44433 zum Download bereit, welches die Spotify-Unterstützung endlich enthält. Zur Nutzung des Features scheint im Gegensatz zum Chromecast Audio auf dem Stick der ersten Generation kein Premium-Abo vonnöten zu sein.

Sollte das Update bei euch noch nicht automatisch installiert worden sein, lohnt es sich angeblich den Chromecast noch einmal neu zu starten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen