Cinemagram für Android veröffentlicht

com.cinemagram.main 1

Nach über einem Jahr haben es die Macher von Cinemagram geschafft, eine Android-App zu veröffentlichten und greifen damit direkt Twitters Kurzvideodienst Vine an. Der Dienst bzw. die passende App steht schon eine ganze Weile für iOS zum kostenlosen Download bereit und nun können auch Android-Nutzer kurze Bewegtbilder mobil erstellen und teilen. Gespeichert werden die Cinemagrams im GIF-Format, in andere Webseiten lassen diese sich auch einbinden, hier setzt man nun aber wohl auf ein Videoformat. Ihr könnt also mit der App Kurzclips aufnehmen, diese mit Effekten versehen und diese dann zu Facebook, Twitter und Tumblr teilen. Erinnert mich persönlich im Grunde an ein Instagram für Bewegtbilder, das kann ganz witzig sein, muss es aber nicht.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.