Vine: Update für die iPhone-App mit neuen Optionen zum Teilen

News

Vine ist der Kurzvideoservice von Twitter, mit dem es möglich ist, sechs Sekunden lange Clips aufzunehmen und zu teilen. Bisher passiert das über eine iPhone-App, die nun in einer neuen Version vorliegt. Mit dieser ist es nun möglich, die Kurzclips anderer Nutzer schnell zu Twitter und auch zu Facebook zu teilen. Ebenso gibt es nun die Möglichkeit diese kleinen Filmchen in Webseiten direkt einzubinden, bisher war dies nur über die Funktion zum Einbetten von Tweets möglich. Die Funktion wurde von der Community oft gewünscht und lässt sich nun offiziell innerhalb der App nutzen. Auch die Webversion von Vine bietet diese Option nun an, siehe z.b. hier.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.