Vine: Update für die iPhone-App mit neuen Optionen zum Teilen

vine_logo_lrg

Vine ist der Kurzvideoservice von Twitter, mit dem es möglich ist, sechs Sekunden lange Clips aufzunehmen und zu teilen. Bisher passiert das über eine iPhone-App, die nun in einer neuen Version vorliegt. Mit dieser ist es nun möglich, die Kurzclips anderer Nutzer schnell zu Twitter und auch zu Facebook zu teilen. Ebenso gibt es nun die Möglichkeit diese kleinen Filmchen in Webseiten direkt einzubinden, bisher war dies nur über die Funktion zum Einbetten von Tweets möglich. Die Funktion wurde von der Community oft gewünscht und lässt sich nun offiziell innerhalb der App nutzen. Auch die Webversion von Vine bietet diese Option nun an, siehe z.b. hier.

Vine Camera
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS