Congstar: Neuer Postpaid-Tarif startet

Nachdem Congstar im Juni bereits neue Prepaid-Tarife vorgestellt hat und im September mit neuen Postpaid-Tarifen nachlegte, geht heute der Tarif „congstar wie ich will“ auch für Postpaid-Kunden an den Start.

Die Idee hinter diesem Tarif kennen wir bereits aus dem Prepaidbereich. Der Nutzer kann sich nach seinen Vorlieben ein Paket zusammenstellen und zahlt dann eben für die definierten Bestandteile. Gewählt werden kann aus Allnet-Minuten, SMS und Datenvolumen. Zur Auswahl stehen je 100, 300 oder 500 Gesprächsminuten, SMS und MB bei einer Geschwindigkeit von max. 7 Mbit/s. Je nach gebuchter Option werden monatlich 2 Euro, 4 Euro oder 8 Euro berechnet.

IMG_congstar_wie_ich_will

Der optionale Datenturbo für zusätzliche 5 Euro im Monat verdoppelt das Datenvolumen und auch die Surfgeschwindigkeit auf max. 14 Mbit/s. Per SpeedOn-Option gibt es für je 2 Euro die Möglichkeit, 100 MB zusätzliches Highspeed-Datenvolumen. Dies kann mehrfach gebucht werden. Zu bedenken gilt, dass man zwar im Telekom-Netz surft, allerdings LTE kein Vertragsbestandteil ist.

Mit dem Start von „congstar wie ich will“ wird der bisherige 9 Cent Tarif abgelöst. Bestandskunden können laut Congstar jederzeit in die neuen Optionen wechseln. Für alle Neukunden, die sich bis zum 17. Januar 2016 für den Tarif entscheiden, gibt es zudem 20 Euro Startguthaben als Einführungsangebot. Zudem gewährt congstar einenRufnummer-Mitnahmebonus von 25 Euro für alle Neukunden.

Zur Congstar Webseite

Weitere Tarife findet ihr wie immer in unserem Tarifrechner.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.